OpenBCM V1.07b12 (Linux)

Packet Radio Mailbox

IZ3LSV

[San Dona' di P. JN65H]

 Login: GUEST





  
DK3UZ  > AGCW     02.05.11 23:08l 48 Lines 1321 Bytes #999 (0) @ EU
BID : C899D16DK3UZ
Read: GUEST
Subj: QTC der AGCW 18/11 vom 2011-05-02
Path: IZ3LSV<DB0ERF<DB0AGM<DB0EWB<DB0HB<DB0HHT
Sent: 110502/2057Z @:DB0HHT.#HH.DEU.EU [TCP/IP,JO43XP] BBSX-2.14L $:C899D16DK3U

<KA>

QTC der AGCW 18/11 ck 107/96 02 1700 =

ge dr ops es swls = hpe conds gd to rcve msg wid 4 pts =


pt 1: morsefreund =

      wer in seinem erweiterten bekanntenkreis lis yl oder om
      kennt, die ihre cw-kenntnisse wieder auffrischen moechten,
      oder die nach der pruefung die taste nicht wieder benutzt
      haben und die jetzt evtl. interesse zeigen, der moege ihnen
      bitte das agcw-morsefreund-programm empfehlen. ansprechpartner
      ist marcus, df1dv, e-mail: elmer at agcw.de ===


pt 2: fmc-rs =

      mai 08 0900lt 3552 khz ===


pt 3: contest =

      mai 07/08 20-20utc ari international dx contest ===


pt 4: qth?

      bitte qsp adress- und rufzeichenaenderungen an unseren
      sekretaer, lutz, dl3bzz ===


+
nw zap


Dieser Rundspruch wird jeweils montags um 1800UTC auf 3573kHz +/- QRM
von einer AGCW-Klubstation abgestrahlt, anschliessend Bestaetigungs-
verkehr ('ZAP'). Wer sich vor dem Rundspruch anmeldet, erhaelt eine
Nummer, mit der er zum ZAP-Traffic aufgerufen wird. Meist wird ein
Sonder-DOK vergeben.
--------------------------------------------------------------------
AGCW-DL * Arbeitsgemeinschaft Telegrafie * Activity Group Telegraphy

--
   dk3uz@db0hht.ampr.org - dk3uz AT arrl DOT net - DK3UZ@DB0HHT.#HH.GER.EU
                         QTH Hamburg-Bramfeld, FN31a


Read previous mail | Read next mail


 22.07.2019 16:23:25lGo back Go up